Rund 1.900 Moabiter Juden wurden während der NS-Zeit deportiert. Etwa 30.000 Berliner
wurden vom Güterbahnhof Moabit in die KZs geschickt. Daran erinnert diese Website.
  • Am 16. Juni ist der Gedenkort Güterbahnhof Moabit eingeweiht worden. Frau Weißler, die zuständige Bezirksstadträtin, wies in ihrer Begrüßung darauf hin, dass es nach über 25 Jahren der Zusammenarbeit von Einzelpersonen, Initiativen, der Senatsverwaltung und dem Bezirksamt [weiter...]

INITIATIVE

Verein


GEDENKEN

Gedenken


GESCHICHTE

Geschichte

ADRESSEN DER OPFER

Adressen


SCHICKSALE

Schicksale


ORTE

Orte