Rund 1.900 Moabiter Juden wurden während der NS-Zeit deportiert. Etwa 30.000 Berliner
wurden vom Güterbahnhof Moabit in die KZs geschickt. Daran erinnert diese Website.
  • Film und Diskussion am 16. und 23. März 2017 Der Film des Israeli Yuval Gidron begleitet ihn und seine Familie auf der Suche nach ihren Wurzeln in Deutschland. Seine Urgroßeltern konnten rechtzeitig emigrieren, doch der größte Teil der Familie starb im Holocaust. „Bei den [weiter...]

INITIATIVE

Verein


GEDENKEN

Gedenken


GESCHICHTE

Geschichte

ADRESSEN DER OPFER

Adressen


SCHICKSALE

Schicksale


ORTE

Orte