Rund 1.900 Moabiter Juden wurden während der NS-Zeit deportiert. Etwa 30.000 Berliner
wurden vom Güterbahnhof Moabit in die KZs geschickt. Daran erinnert diese Website.
  • Schild
    Unsere Initiative „Sie waren Nachbarn“ hat gestern in der Ellen-Epstein-Straße ein fünf Meter breites Schild aufgestellt, das daran erinnert, dass von diesem Ort die meisten Juden-Deportationen ausgingen. Genau an dieser Stelle befanden sich die Gleise der [weiter...]

INITIATIVE

Verein


GEDENKEN

Gedenken


GESCHICHTE

Geschichte

ADRESSEN DER OPFER

Adressen


SCHICKSALE

Schicksale


ORTE

Orte